Diese Fotos wurden uns vergangenes Wochenende geschickt.
Auf jeden Fall haben diese zwei Reisekissen schon einiges von der Welt gesehen. Wie uns von den beiden Reisekissen erz├Ąhlt wurde waren sie schon in Kanada, in Frankreich, Italien und der Schweiz und vor kurzem eben im Fr├Ąnkischen und zwar in Ansbach im Hotel-Brauhaus H├╝rner.
Und es m├╝ssen echt ein paar wundersch├Âne, leckere und erholsame Tage gewesen sein.
Die zwei Pro Natura Reisekissen werden von Ihren Besitzerinnen hei├č geliebt,
– weil dann die oft unbequemen (und manchmal auch „verwanzten“) Hotelkissen nicht verwendet werden m├╝ssen.
– Weil(au├čer der Partnerin oder dem Partner) etwas bekanntes im Bett liegt.
– Weil der Beifahrer oder die Beifahrerin beim Autofahrtschlaf etwas Gutes f├╝r den Kopf hat.
– Und schlussendlich d├╝rfen die Reisekissen daheim in den eigenen Betten die Aufgabe des Kniepuffers (Seitenschl├Ąfer wissen was wir meinen) erf├╝llen.
So sch├Ân das Unterwegssein mit den zwei Reisekissen auch ist, das Heimkommen ist immer unschlagbar, weil die Heimat der Kissen die ergonomischen und biologischen Bettsysteme von Pro Natura http://www.pronatura.at sind.